GWÖ-Einführung

Zwei bis dreimal im Jahr findet eine Einführung zur GWÖ bei der Bremer Volkshochschule statt. Gesucht werden Menschen, die sich in die Grundlagen der Gemeinwohl-Ökonomie einarbeiten und an anderen Orten in Bremen einführende Veranstaltungen organisieren, z.B. Stadtbibliotheken, Bürgerhäuser u.ä. 

Gastgeber des Projektes ist: Jürgen, Mail gerne an:  gian@praxis-fuchs.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

GWÖ-Werkstatt

Einmal im Monat finden im Cafe Sunshine in der Wielandstr. 15, 28203 Bremen Gespräche zu den verschiedenen Themen der Gemeinwohl-Ökonomie statt. Bisher gibt es erst eine Referentin.

Gesucht werden Menschen die sich in die Themen der Gemeinwohl-Ökonomie einarbeiten und darüber referieren. Es können auch einzelne Themenabende übernommen werden.

Gastgeberin des Projektes ist: Hannah, Mail gerne an:  hannah.beering@outlook.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

GWÖ-Impuls

Vier mal im Jahr findet in der Bremer Handelskammer die Veranstaltung GWÖ-Impuls statt. Zu dieser Veranstaltung werden renommierte Referent*innen aus dem Bereich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit eingeladen. Gesucht werden Menschen, die Kontakte zu Referent*innen herstellen und die Veranstaltung mitorganisieren.

Gastgeber*innen des Projektes sind: Michael und Rena, Mail gerne an: michael@pelzl-bu.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

Schulprojekt

Im Rahmen eines 1-2-tägigen Schulprojekts besteht die Möglichkeit, Schüler*innen die SDGs näher zu bringen. Nach einer Einleitung arbeiteten die Schüler*innen aktiv daran, diese Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen selbst kennenzulernen. Sie erfahren im Dialog und durch eigene Recherchen auch, wie die SDGs in die Praxis umgesetzt werden können - im globalen Süden sowie in Deutschland. Das Thema "Nachhaltiges Wirtschaften" wird spielerisch eingeführt. Die Schüler*innen entwickelten dazu ein außerordentlich nachhaltiges und ein völlig profitorientiertes Unternehmen, die in einem Rollenspiel aufeinandertreffen.
Es macht Spaß, den sehr interessierten Schüler*innen nachhaltige Impulse zu geben!

Gesucht werden Menschen, die solche Schulprojekte durchführen. Material und Erfahrungen sind vorhanden.

Gastgeber des Projektes ist: Michael Mail gerne an: michael@pelzl-bu.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

 

Bürger für Wohnungslose - Bremer helfen Bremern ohne Wohnung

In Bremen leben 600 - 700 Menschen ohne Wohnung auf der Straße.

Wer dies beenden möchte, soll es tun.

Gastgeber des Projektes sind: Harald und Hannah  Mail gerne an: hannah.beering@outlook.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

Einfach Einsteigen

In Bremen benötigen wir anstelle der Autos ein kostenloses, umlagefinanziertes ÖPNV-Netz. 

Wer dies jetzt umsetzen möchte klickt bitte hier

Gastgeber des Projektes ist: Mark Peter   Mail gerne an: wege@einsteigen.jetzt

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

Vernetzung

Keiner ist eine Insel. Die GWÖ lebt vom Austausch mit anderen Bremer Initiativen der Zivilgesellschaft sowie dem Austausch mit der nationalen und internationalen GWÖ-Bewegung. Gesucht werden Koordinator*innen für diesen Austausch.

Gastgeberin des Projektes ist: Roseli,  Mail gerne an:  roseli-goncalves@web.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

GWÖ Pilotprojekt für das Bremer Viertel

Im Bremer Viertel gibt es besonders viele Unternehmen, die alternativ wirtschaften. Wir möchten eine Peer-Group aus interessierten Unternehmen bilden und Gemeinwohlbilanzen mit diesen erstellen. Gesucht werden Menschen, die dieses Projekt mit begleiten.

Gastgeber der Projektes ist: Marcus, Mail gerne an: marcus@marcusrosik.de

Projektmaterial hier   Datencloud für größere Materialien

Wer eine eigene Projektidee hat oder ein eigenes Projekt im Rahmen der GWÖ-Bremen umsetzen möchte, ruft bitte gerne an bei

Hannah: 0162 24 65 377 oder per Mail: hannah.beering@outlook.de.

Wir brauchen euch!

 

Projekte